Menu

Inklusionsschule

Erfahrungen mit Besonderheiten

Seit Beginn der Inklusion haben wir uns immer wieder den Herausforderungen gestellt, insbesondere Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Formen des Autismus zu begleiten und zu unterstützen. Das UFO-Team (Unterstützungssystem erfolgreichen Lernens) aus engagierten Kolleginnen und Kollegen, drei Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen sowie einer Sonderpädagogin koordiniert diese Arbeit, unterstützt die Fachlehrer und arbeitet eng mit den Schulpsychologen zusammen.

Auf dieselbe Weise werden Schülerinnen und Schüler mit den Schwerpunkten "körperliche-motorische Entwicklung", "Hören" und "emotional-soziale Entwicklung" gefördert. Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine individuelle Unterstützung in allen lern- und lebensrelevanten Feldern.

Konzepte und Grundsätze zur Förderung

  • Autismus: individuelle Betreuung durch einen Lehrer des UFO-Teams in Form von Gesprächen; Förderung in Einzelsituationen, Gruppenunterricht oder generelle Begleitung im Unterricht; sozialpädagogische Gruppenangebote
  • Hörgeschädigte: Schaffung von optimalen Lernbedingungen, individuelle Betreuung durch einen Lehrer des UFO-Teams
  • Lese-Rechtschreibschwäche/Legasthenie: Diagnostik über LRS-Fachkräfte an der Schule in Zusammenarbeit mit der Schulpsychologie, Förderangebote
  • Lernunterstützung (Mathematik, Deutsch, Englisch und Spanisch)
  • Lerncoaching
  • Hausaufgabenbetreuung in der Bibliothek