Menu
Mi, 7.2.2018

2. Mädchenschachturnier

Das 2. Mädchenschachturnier unserer Schule lockte 25 Schülerinnen in unsere Aula. Aufgrund von Erkrankungen waren leider nur zwei Mädchen (Anouk, 6. Klasse und Catalina, 5. Klasse) aus unserer Schule am Start. Anouk gewann das Turnier und damit auch die Goldmedaille in der 6. Klasse. Beeindruckt hat mich in der vorletzten Runde ihre klare Idee. Anouk und ihre Gegnerin hatten sich gerade jeweils eine neue Dame geholt. Anouk hatte noch zwei Bauern und überlegte einige Minuten. Dann hatte sie die richtige Idee. Durch zwei Schachs konnte sie die beiden neuen Damen abtauschen und machte dies auch. Die beiden Bauern wurden dann in weitere Damen umgewandelt und sie gewann souverän. Sehr schön Anouk!

Catalina gewann die Wertung für die 5. Klasse (siehe Foto). Unsere Mädchenbeauftragte, Frau Alms, gabe dem Turnier mit einleitenden Worten und der Siegerehrung einen Rahmen. Die Zeit dazwischen wurden von unseren beiden Schiedsrichterinnen Lotta und Tami gestaltet. Es kam zu Turnierbeginn zu einigen technischen Problemen, die aber mit Hilfe einer Betreuerin (Frau Bensch) gelöst werden konnten. Dann leiteten die beiden souverän das Turnier. Das Zeitmanagement war so gut, dass wir spontan eine 6. Runde spielen konnten.

Ich hatte das Gefühl, dass das Turnier bei allen Teilnehmerinnen sehr gut angekommen ist und wir in den nächsten Jahren viele Mädchen wiedersehen werden.

Eine Ergebnistabelle folgt in Kürze.

Fotos

Bild 1