Menu
Mo, 15.1.2018

Mannschaftsmeisterschaft der Berliner Schulen im Schnellschach - KKG im Einsatz

Am letzten Mittwoch und Donnerstag standen die BSSM auf dem Programm. Und wir waren natürlich auch am Start. Rund 600 Kinder und Jugendliche duellierten sich in Vierermannschaften, inklusive Ersatzspieler, um sich in ihren schachlichen Fähigkeiten zu messen oder auch um erstmals Turnieratmosphäre zu schnuppern. Am Mittwoch erzielten wir Gold in der WK I (ältester Jahrgang) und in der WK M (Mädchen) mit blütenreiner Weste, beide 10:0 Punkte; auch ein beachtlicher dritter Platz in der WK M war zu verzeichnen (2. Mannschaft). In der WK III sprang Silber mit 8:2 Punkten und Platz 4 mit 6:4 Punkten heraus. Besonders erwähnenswert: Moritz Greßmann, Jakob Scheinhütte und Linus Katzenbach mit 5 aus 5 Punkten.

Am Donnerstag wurde es so eng, dass einem die Luft zum Atmen fast ausblieb fast 400 Grundschüler waren vor Ort und lieferten sich erbitterte Kämpfe. Unsere Ergebnisse waren gemischt: Während unsere Erste in der WK IV nicht ganz die Erwartungen von GM Rabiega und A-Trainer IM Urban erfüllen konnte (Platz 6 mit 6:4 Punkten), überzeugte Mannschaft 2 voll- beachtliche 7:3 Punkte und Platz 5. Besonders erwähnenswert: Maurice Voigt und Lucien Thormann mit 4 aus 5. Ich hoffe, es hat allen Spaß gemacht und auf ein Neues im nächsten Jahr.

Julian Urban