Menu
Di, 31.7.2018

Am 25.06.18 flogen Herr Radvan und vier Schüler des 11. bzw. 12 Jahrgangs unserer Schule nach Belgrad zum „Kräftemessen“ in den Fächern Mathematik, Physik und Informatik.
Bereits der Hinflug war ein kleines Abenteuer. In Wien mussten wir zwischenlanden und wurden vor die erste Herausforderung gestellt. Der Flug wurde aus welchen Gründen auch immer gecancelt, wir durften in einem 4-Sterne Hotel in der Nähe des Flughafens nächtigen. Am nächsten Morgen um 5.00 Uhr konnten wir unseren Flug nach Belgrad fortsetzen. Dann ging es Schlag auf Schlag.
Der erste Wettkampf fand bereits um 10.40 Uhr statt. In den Physik-Ring mussten: Finn, Anton, Wolf-Heinrich und Robert. Sie machten ihre Sache super! Wolf- Heinrich und Anton belegten einen 1. sowie einen 2. Preis!
Herzlichen Glückwunsch!
Am zweiten Wettkampftag am Mittwoch in Mathematik waren Finn, Anton, Wolf-Heinrich und Robert aktiv. Auch sie gingen nicht leer aus.
Wir gratulieren Wolf- Heinrich und Anton zum 2. Preis sowie Finn zum 3. Preis.
Der Wettkampf in Informatik fand am Donnerstag statt. Es nahmen nur Wolf-Heinrich und Robert teil. Sie entschieden sich für die Basic-Umgebung. Ihre Resultate lagen in dem von sehr vielen Teilnehmern erreichten Bereich.
Die feierliche Siegerehrung mit Übergabe der Medaillen fand im Plenarsaal des serbischen Parlaments statt. Wolf- Heinrich erhielt Gold und Silber, Anton zweimal Silber und Finn Bronze. Die Teilnehmerurkunden erfreuten alle Schüler.
Am vorletzten Tag wurden wir zu einer Busreise durch das Land eingeladen.
Für uns war es alles in Allem eine unvergesslich schöne und eine sehr erfolgreiche Woche.
Danke an alle, die uns diese Reise, dieses Erlebnis ermöglichten. Wir bedanken uns mit den Medaillen, die wir im Koffer mitbrachten.

Abschlussveranstaltung beim 6. MG- Cup

Die Fotos sind unter der Adresse
https://www.facebook.com/MathematicalGrammarSchoolCup/
zu finden.