Menu

Angebote der Schulsozialarbeit

  • Vertrauliche Beratung und Hilfestellung bei persönlichen, schulischen und sozialen Problemen.
  • Unterstützung und Vermittlung bei Konflikten.
  • Offene Gesprächs-, Kontakt-, und Freizeitangebote.
  • Organisation der Elternakademie.
  • Unterstützung der SV-Arbeit.
  • Weitervermittlung und Begleitung zu Beratungsstellen, wie Erziehungs- und Familienberatung, Schulpsychologie und Einrichtungen der Jugendhilfe.
  • Schulbegleitende Maßnahmen und Projektarbeit zur Stärkung sozialer und persönlicher Kompetenzen sowie erlebnispädagogische Angebote.
  • Teilnahme und Mitarbeit an/in Schulentwicklungsprozessen, Elternabenden, schulischen Gremien.

Alle Gesprächsangebote sind freiwillig, vertraulich und kostenlos. Grundlagen der Schulsozialarbeit finden sich im SGB VIII in den §§9,11,13 und 81 sowie im Schulgesetz für das Land Berlin §5.

Allgemeines

Die Schulsozialarbeit, Ganztagsgestaltung und -koordination am Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist fester Bestandteil des offenen Ganztages und wird über die Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH realisiert.

Schulsozialarbeit ist ein eigenständiges Handlungsfeld der Jugendhilfe. Dieses Arbeitsfeld hat sich innerhalb des letzten Jahrzehnts zu einem anerkannten Bestandteil der Bildungs- und Sozialpolitik in Deutschland entwickelt.

Die tjfbg gGmbH operiert seit 1991 als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe des Landes Berlin. Im Rahmen der Schulsozialarbeit werden hier sozialpädagogische Erziehungsansätze mit den täglichen Anforderungen des Schulalltags verbunden. Im Blickfeld der Arbeit stehen schulische, familiäre und andere Einflüsse, die auf das Leben der Kinder und Jugendlichen einwirken. Auf diese Weise leistet die tjfbg gGmbH einen zusätzlichen Beitrag zu besseren Bildungschancen.

Die tjfbg gGmbH wird am Käthe-Kollwitz-Gymnasium durch Frau Vogel (M.A. Erziehungswissenschaft) und Herrn Stenzhorn (B.A. Soziale Arbeit) vertreten.

Unterstützt wird ihre Arbeit durch die duale Studentin Frau Siebert, welche an der Hochschule für angewandte Pädagogik studiert.